StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Fälschlich für hirntot erklärt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Shera75
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 14767
Anmeldedatum : 11.01.10
Alter : 42
Ort : Unterfranken

BeitragThema: Fälschlich für hirntot erklärt    Di 18 Feb 2014 - 18:47

So etwas befürchtete ich schon länger - deswegen habe ich auch keinen Organspendeausweis   Schreck 

http://www.rtl.de/cms/news/rtl-aktuell/patienten-werden-oft-faelschlich-fuer-hirntot-erklaert-37fc9-51ca-26-1808637.html


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Emilia
Oberquatschmaul
Oberquatschmaul
avatar

Anzahl der Beiträge : 5585
Anmeldedatum : 09.01.12
Ort : Sonnenseite Bayern

BeitragThema: Re: Fälschlich für hirntot erklärt    Di 18 Feb 2014 - 20:41

habe auch keinen Spenderausweis und man sollte dennoch nochmals ausdrück betonen, kein Spender zu sein bzw. zu werden
Nach oben Nach unten
Shera75
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 14767
Anmeldedatum : 11.01.10
Alter : 42
Ort : Unterfranken

BeitragThema: Re: Fälschlich für hirntot erklärt    Di 18 Feb 2014 - 21:53

Kopfkratz ich dachte ohne Ausweis oder Zustimmung von nahen Verwandten darf keine Organentnahme erfolgen  überlegen


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Emilia
Oberquatschmaul
Oberquatschmaul
avatar

Anzahl der Beiträge : 5585
Anmeldedatum : 09.01.12
Ort : Sonnenseite Bayern

BeitragThema: Re: Fälschlich für hirntot erklärt    Di 18 Feb 2014 - 22:03

da soll doch ein Gesetz verabschiedet werden, wonach man, wenn kein absolutes Nein entschieden ist,sehr wohl als Organspender herangezogen werden könnte;also man einen Ausweis bei sich haben sollte worin steht, ich bin KEIN Organspender, das würde dann respektiert werden, ansonsten wäre es durchaus möglich, dass eine Entnahme von Organen nach Gutdünken erfolgen könnte.
Inwieweit dieses Gesetz verabschiedet wird und dann Gültigkeit hat, weiß ich derzeit nicht, hab nichts gelesen. Aber man sollte sich schon schlau machen und dann eben entsprechend einen Erklärung bei sich tragen, dass man kein Organspender ist.
Nach oben Nach unten
Shera75
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 14767
Anmeldedatum : 11.01.10
Alter : 42
Ort : Unterfranken

BeitragThema: Re: Fälschlich für hirntot erklärt    Di 18 Feb 2014 - 22:51

Augenreib davon hatte ich bis jetzt noch nichts gehört  Nein kann mir allerdings auch nicht so richtig vorstellen das so etwas per Gesetz geregelt werden darf  Kopfkratz Gibt doch so unantastbare Dinge wie Menschenrecht, Menschenwürde usw.  Kopfkratz 

Aber sollten die mit so etwas wirklich einmal durchkommen, dann würde ich auch etwas bei mir tragen wo eine Organspende verneint  ja 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einerseits finde ich zwar Organspende gut, denn sollte man es wirklich nicht mehr gebrauchen können, dann kann man damit einem anderen Menschen das Leben retten.

Allerdings wurde damit auch schon gehandelt bzw. Profit gemacht. Organempfänger mit Geld wurden bevorzugt und die Mittellosen gingen leer aus  Wand 
Die hohen Tiere haben sich damit die Taschen gefüllt  Wand wie so oft im Leben  Wand 

Deswegen und wegen der evtl. nicht richtigen Diagnose (hirntot) bin ich gegen Organspende  warten 

Möchte das alles mögliche für einen getan wird und nicht weil man zufällig das passende Organ für eine reiche Person hat - schnell ein angeblicher hirntot fest gestellt und eine Organentnahme gemacht wird  Angst Schreck 


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fälschlich für hirntot erklärt    

Nach oben Nach unten
 
Fälschlich für hirntot erklärt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kann mir das vielleicht hier einer erklären...?????????
» NWO Erklärung für Dummis :-) Teil 1
» Ein Westentaschenkrimi, oder wer eine Reise tut kann was erzählen
» Disturbed - Land of Confusion Official Music Video
» § 44 VwVfG nichtigkeit des Verwaltungsaktes

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Medien  ::  Aktuelle Geschehnisse-
Gehe zu: