StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Zwiebeln

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Toffi
Labertasche
Labertasche
avatar

Anzahl der Beiträge : 564
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 59
Ort : Baden Württemberg

BeitragThema: Zwiebeln   Fr 15 Nov 2013 - 12:57

Manchmal braucht man beim Kochen und Braten nur eine halbe Zwiebel. Was aber mit der anderen Hälfte tun? Der Bayerische Bauernverband kennt einen Tipp: Die angeschnittene Zwiebel mit Öl einreiben und aufbewahren.
Angeschnittene Zwiebeln sollten rasch verbraucht werden. Denn ihr Aroma kommt ihnen in kurzer Zeit abhanden. Das teilt der Bayerische Bauernverband mit. Etwas länger halten sie sich allerdings, wenn ihre Schnittfläche mit Öl eingepinselt wird.

Beim Braten dürfen Zwiebeln nicht zu stark gebräunt werden, da sie sonst bitter schmecken. Besser ist es dem Bauernverband zufolge, sie nur glasig zu dünsten. Auch beim Zerkleinern kann das Gemüse bitter werden, wenn es gequetscht wird. Daher sollte es immer mit einem genügend scharfen Messer geschnitten werden.

Aufbewahrt werden Zwiebeln am besten dunkel und trocken. Der Kühlschrank ist dazu nicht geeignet, weil seine niedrige Temperatur zu einem seifigen Aroma führen kann.

Quelle
Nach oben Nach unten
Emilia
Oberquatschmaul
Oberquatschmaul
avatar

Anzahl der Beiträge : 5585
Anmeldedatum : 09.01.12
Ort : Sonnenseite Bayern

BeitragThema: Re: Zwiebeln   Fr 15 Nov 2013 - 14:51

Daumen  wieder was gelernt;
inzwischen gibt es ja auch gefriergetrocknete Zwiebeln im Glas; kaufe ich gerne für den kleinen Zwiebelbedarf. Andernfalls ist eine frische Zwiebel natürlich in Verwendung. Dasselbe gilt übrigens auch für Suppengemüse ja 
Nach oben Nach unten
 
Zwiebeln
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» pikantes Nussmus

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Kantine  ::  Das bisschen Haushalt-
Gehe zu: