StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Mainz von der Außenwelt (fast) abgeschnitten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Toffi
Labertasche
Labertasche
avatar

Anzahl der Beiträge : 564
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 58
Ort : Baden Württemberg

BeitragThema: Mainz von der Außenwelt (fast) abgeschnitten    So 11 Aug 2013 - 8:29

Stillstand in Mainz
Bahn soll Urlauber zurückholen

Seit Tagen ist Bahnfahren in und um Mainz ein Abenteuer: Ob und wann Züge fahren, ist oft Glückssache. Zu viele Kranke und Urlauber gibt es in der Leitstelle. FDP-Mann Döring will nun die Mitarbeiter aus den Ferien holen. Die Gewerkschaft ist erbost.

Zur Überwindung der Zugausfälle in der Region Mainz sollen laut "Bild am Sonntag" Stellwerk-Fahrdienstleiter aus dem Urlaub geholt werden. Von den 15 üblicherweise dort arbeitenden Mitarbeitern seien derzeit fünf erkrankt und drei im Urlaub, berichtet das Blatt. Die Bahn hatte eingeräumt, den Fahrplan für die Region um Mainz wegen akuten Personalmangels durch Krankmeldungen in der Urlaubszeit deutlich reduziert zu haben.

FDP-Generalsekretär Patrick Döring, zugleich Mitglied des Bahn-Aufsichtsrates, setzte sich dafür ein, die urlaubenden Mitarbeiter "auf Kostenerstattung der Bahn" zurückzurufen und zur Arbeit zu verpflichten. "Die Bahn lebt auch vom Teamgeist der Eisenbahner", sagte Döring. "In Mainz müssen die Züge wieder rollen." Der Ruf der Bahn stehe auf dem Spiel.


Der Vorsitzende der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft, Alexander Kirchner, wies die Forderung nach Urlaubsverkürzung zurück. "Unsere Kolleginnen und Kollegen brauchen ihren Erholungsurlaub dringend", erklärte Kirchner. Die Deutsche Bahn wisse schon "seit langem, dass es Personalengpässe gibt", fügte Kirchner hinzu. "Jetzt den Kollegen den schwarzen Peter zuzuschieben, die ihren Erholungsurlaub dringend brauchen, ist einfach nur schäbig."

Bereits seit dem vergangenen Wochenende fallen regelmäßig Züge am Hauptbahnhof in Mainz aus, der Regionalverkehr läuft abends und nachts nur eingeschränkt. Vom Fernverkehr ist der Hauptbahnhof in dieser Zeit komplett abgeschnitten. Von Montag an sollen auch wochentags zu den Hauptverkehrszeiten viele Züge im Regionalverkehr ausfallen, wie die Bahn mitteilte. Zahlreiche Fernverkehrszüge würden außerdem umgeleitet.

Quelle

Tja - was soll man dazu noch sagen??? Auch eine Möglichkeit ,in die täglichen Fernsehnachrichten zu kommen Gebet kichern Glubschi
Nach oben Nach unten
Shera75
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 14706
Anmeldedatum : 11.01.10
Alter : 42
Ort : Unterfranken

BeitragThema: Re: Mainz von der Außenwelt (fast) abgeschnitten    So 11 Aug 2013 - 11:47

Glubschi das nenne ich mal optimale Organisation ohno 

Jedes Unternehmen muss doch so einplanen das bei Urlaub und Krankheit der Betrieb weiter laufen kann warten 

Finde es unmöglich das die Kunden (Pendler), die nicht gerade wenig Geld für die Bahn bezahlen, darunter leiden müssen warten 


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Toffi
Labertasche
Labertasche
avatar

Anzahl der Beiträge : 564
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 58
Ort : Baden Württemberg

BeitragThema: Re: Mainz von der Außenwelt (fast) abgeschnitten    So 11 Aug 2013 - 18:27

Ja, so ist das irgendwann, wenn man das Personal auf Teufel komm raus reduziert. Gut, daß es in diesem Fall mal an die Öffentlichkeit kam, könnten wir im KH auch gebrauchen.

Ich hoffe, keiner der urlaubenden Mitarbeiter geht ans Telefon, sofern er eines dabei hat
Nach oben Nach unten
Shera75
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 14706
Anmeldedatum : 11.01.10
Alter : 42
Ort : Unterfranken

BeitragThema: Re: Mainz von der Außenwelt (fast) abgeschnitten    So 11 Aug 2013 - 19:36

Da hast du absolut Recht Daumen auf Teufel komm raus wird am Person gespart Wand 
Diese sollen das dann ausbaden Wut 


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mainz von der Außenwelt (fast) abgeschnitten    

Nach oben Nach unten
 
Mainz von der Außenwelt (fast) abgeschnitten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Österreichs Krankenkassen schon seit Jahren fast pleite
» Gebärmaschine der Pandora: Oder warum Moslems fast überall für Krieg & Gewalt sorgen
» Der blutige Pfad des Migrationshintergrundes: Verbrechen brutal, skrupellos & fast wie von Tieren
» Asylanten und das fast tägliche Verbrechen
» Sat 1/ Pro7 Pleite?!!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Medien  ::  Aktuelle Geschehnisse-
Gehe zu: