StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Dicke Bohnen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Giggi
Moderator ZBV
Moderator ZBV
avatar

Anzahl der Beiträge : 9235
Anmeldedatum : 21.12.11
Alter : 63
Ort : Mittig am Wendehammer

BeitragThema: Dicke Bohnen   Fr 13 Jul 2012 - 16:20

Heute habe ich frische dicke Bohnen gekauft...Mhhhh, lecker. Und, wie immer wenn ich etwas lange nicht gekocht habe, habe ich im net mal geschaut, wie andere Leute so etwas kochen. Und da bin ich auf folgende Seite gestoßen: http://www.zeit.de/2012/19/Wochenmarkt-Dicke-Bohnen
Und dann habe ich auch die Komentare gelesen. Und einer hat mich sehr erschrocken:
Zitat: Sagt mal :
Ist Krieg ? Oder haben wir bald wieder einen ?
Angefangen vom Rührei mit Bärlauch, über Löwenzahnsalat zu dicken Bohnen! Hab ich etwas nicht mitbekommen ?

Und dann hab ich noch einen gelesen, der ist mir sehr nahe gegangen:
Zitat: Ja es ist Krieg!
Wir bekommen es zwar nicht mit, aber wir stecken mittendrin. Wir haben den Krieg lediglich globalisiert, die Greultaten outgesourced, und das Schänden in lukrativere Regionen ausgelagert.

Hier ein Fallbeispiel, nur eines von Tausenden, in welche "Kriege" wir jeden Tag verwickelt werden, ohne es überhaupt zu merken:
Wir können hier in Deutschland nur deshalb so gewaltig hohe Schnitzelberge fressen weil die in Südamerka ihre Bauern von den Feldern jagen, sie in städtischen Slum verrecken lassen und mit großen Maschinen (natürlich Made in Germany) Futtersoja für den deutschen Markt produzieren..

Deshalb: Esst mehr deutsche Bohnen!! - für den Frieden


Verdrängen wir da etwas sehr erfolgreich?


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Jedem das Seine und mir das Meine [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Emilia
Oberquatschmaul
Oberquatschmaul
avatar

Anzahl der Beiträge : 5585
Anmeldedatum : 09.01.12
Ort : Sonnenseite Bayern

BeitragThema: Re: Dicke Bohnen   Fr 13 Jul 2012 - 16:53

hm, also hier in Bayern werden die Futtermittel durch die Bauern selber angebaut für die "Fleischproduktion", zumindest hier bei uns in der Region. Aber es ist was wahres dran, nämlich, dass wir hier den "Frieden" genießen können, während auf der Erdkugel Krieg,Armut, Hungersnot, Seuchen herrschen...Ausbeutung der armen Bevölkerung in anderen Erdteilen zugunsten der Länder stattfindet, die es sich leisten können, dort Frondienste zu vergeben....da gäbe es viele Ansätze..... Kopfkratz
Nach oben Nach unten
 
Dicke Bohnen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lottes Pomponwolle
» Gewalterfahrung
» So viel Wolle im Netz...zur Hülf^^
» GR - Wesen Season 1
» Lohn der AGGRESSION: Delogierte Türken LUXUSURLAUBEN + Wiener in LEBENSGEFAHR

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Medien  ::  Alles was uns sonst noch interessieren könnte!-
Gehe zu: